«Ein schonender Umgang mit der Natur liegt uns am Herzen.»

Ökologischer Ausgleich und Rekultivierung von Kiesgruben und Steinbrüchen

Die Mitglieder des VKB Aargau nutzen Kiesgruben und Steinbrüche nur für beschränkte Zeit. Ist der Abbau beendet, füllen sie die offenen Abbaustellen fachgerecht mit sauberem Aushub auf. Sie geben den Landbesitzern und der Allgemeinheit die Gruben in einem qualitativ guten Zustand zurück, so dass diese als Landwirtschaftsfläche, Wald oder Naturzone nutzbar gemacht werden können.

Ökologischer Ausgleich

In einer Kiesgrube entsteht bereits während des Abbaus eine Vielzahl unterschiedlichster Lebensräume für eine wesentlich stärkere Biodiversität, die sich wiederum sehr positiv auf die umgebende Landschaft auswirkt. Diese Lebensräume entstehen als Kombination von steilen Böschungen, die Vögeln ideale Nistplätze bieten, und Flachzonen mit Tümpeln und Trockenstandorten. Oft sind es gerade bedrohte Arten, die sich in den neu geschaffenen Lebensräumen ansiedeln, so dass sich in der Kiesgrube ein Naturgebiet erster Güte entwickelt.

Der Bedeutung solcher naturnaher Flächen ist gerade für Amphibien, aber auch viele andere Arten, sehr gross. Um deren Entstehung zu fördern, hat der VKB als erster kantonaler Kiesverband bereits 2005 mit dem Kanton eine Branchenvereinbarung abgeschlossen. Diese erlaubt den Verbands-Mitgliedern, den gesetzlich geforderten ökologischen Ausgleich bereits während des Abbaus zu erbringen.

Rekultivierung

Nach erfolgtem Abbau werden Kiesabbaustellen und Steinbrüche wieder mit sauberem Aushubmaterial aufgefüllt und für die Nutzung durch die Land- und Forstwirtschaft hergerichtet. Die Rekultivierung erfolgt dabei nach den strengen Richtlinien des FSKB: Unterboden, Oberboden sowie der vor dem Abbau entnommene und gelagerte Humus werden so sorgfältig eingebaut, dass ein gleichwertiger Boden entsteht und anschliessend Kultur- und Waldpflanzen gedeihen. Regelmässig werden die Mitglieder des VKB Aargau zu diesem Thema geschult.

Aktuelles

Aktuelles und Veranstaltungen des VKB Aargau

  • Es ist soweit: die Uferschwalben sind eingezogen!

    Seit vielen Jahren engagieren sich die VKB-Mitglieder, allen voran Ulrich Müller von Müller Kies in Stetten, für den Fortbestand der Uferschwalben. Indem Brutwände aus einer speziell dafür gefertigten Sandmischung aufgeschüttet werden, schaffen die Kiesunternehmer Nistplätze und Lebensräume für die seltenen Vögel. Das Engagement wurde im Jahr 2017 in Zusammenarbeit mit BirdLife Aargau und Schweiz der Öffentlichkeit präsentiert und stetig mit Erfolg weiterentwickelt.

    Im Mai 2019 ist es wieder soweit: Bei Müller Kies in Stetten sind die Uferschwalben eingezogen. Und damit nicht genug: Nach mehreren Jahren der Geduld nisten sie nun erstmals auch bei der Hubschmid AG in Nesselnbach!

    An dieser Stelle zeigen wir gerne ein paar Impressionen aus den Kieswerken:

    Hubschmid AG in Nesselnbach

    Uferschwalben Mai 2019 bei Hubschmid AG Nesselnbach

    Uferschwalben in Nesselnbach erleben: zum Video auf YouTube.

     

    Müller Kies in Stetten

    Uferschwalben Mai 2019 bei Müller Kies Stetten

    Uferschwalben Mai 2019 Müller Kies Stetten

    Uferschwalben in Stetten erleben: zum Video auf YouTube.

    Der VKB dankt allen Beteiligten für ihr Engagement, den Uferschwalben neue Lebensräume zu bieten. Die alljährliche Rückkehr der Uferschwalben ist ein erfreuliches Zeichen für gelebte Nachhaltigkeit in den Abbaustellen.

  • Beat Haller: 20 Jahre engagiert für die Natur – wir gratulieren!

    Beat Haller Naturförderung Kiesgruben

    Beat Haller, Leiter Natur und Boden beim FSKB, engagiert sich seit 20 Jahren für den Bereich Naturförderung in Abbaustellen. Er hat massgeblich dazu beigetragen, dass die Türen für Naturthemen bei den einzelnen Abbaustellen heute weit offen stehen.

    Auch zum VKB Aargau hat er eine enge Beziehung: So begleitet er als Experte alljährlich die Auswahl und Produktion des Kieskalenders mit dem Titel «Kies schafft Lebensraum». Zudem hat er sich im letzten Jahr stark beim Steinechsen-Wettbewerb für Schulklassen engagiert. Der VKB Aargau gratuliert Beat Haller ganz herzlich zum 20-jährigen Jubiläum und freut sich auf die weitere Zusammenarbeit im Dienste der Natur.

    Lesen Sie hier das ganze Interview mit Beat Haller in «Die Schweizer Baustoff-Industrie».

  • Schlussbericht des Naturama Aargau zum «Tag der Artenvielfalt»

    Ein spannender Abschluss und Rückblick auf den «Tag der Artenvielfalt» und den «Tag der offenen Aargauer Kiesgruben» in der Kiesgrube «Chessel» in Bremgarten.

    Der Schlussbericht des Naturama Aargau bietet einen vertieften Einblick in den äusserst erfolgreichen Steinechsen-Wettbewerb für Schulklassen und zeigt detailliert die Resultate der Erhebung der Artenvielfalt im «Chessel» auf.

    Download Schlussbericht «Tag der Artenvielfalt» als PDF

  • VKB-Harley-Ride 2019

    Samstag, 17. August 2019, 08.30 – 17.00 Uhr

  • Die Informationen zum VKB-Harley-Ride folgen mit separater Ausschreibung.

  • 21. Aargauer Kiesbier

    Donnerstag, 29. August 2019, ab 16.30 Uhr

  • Einmal jährlich lädt der VKB Aargau zum traditionellen Kiesbier ein: Bei Bier und Wein kommen am Donnerstag, 29. August 2019, ab 16.30 Uhr Verbands-Mitglieder, Mitarbeitende der kantonalen Fachstellen, Behörden und Branchenkollegen der ganzen Schweiz zusammen. Im geselligen Rahmen tauschen sich die Teilnehmer in Nesselnbach über ihre Erfahrungen und Gedanken aus.

    Zum An-/Abmeldeformular

     

  • Herbstanlass 2019

    Donnerstag, 31. Oktober 2019

  • Der Herbstanlass 2019 findet im Raum Baden-Brugg statt. Weitere Informationen folgen mit der offiziellen Einladung.

    Zum An-/Abmeldeformular

  • Deutsch

    Im Rahmen seines 20-Jahre-Jubiläums war der VKB Aargau Gastgeber der Kies- und Betontage 2018.

    Die jährlich stattfindende Versammlung des gesamtschweizerischen Fachverbands der Kies- und Betonindustrie FSKB fand vom 7. bis 9. Juni 2018 im Trafo in Baden statt. Der VKB Aargau freut sich, auf einen rundum gelungenen Anlass mit spannendem Rahmenprogramm zurückblicken zu können!

    Hier gehts zu den Bildergalerien mit Impressionen der Kies- und Betontage 2018

    Bildergalerien

    Herzlichen Dank allen Sponsoren für die Unterstützung – dank Ihrem Beitrag waren die Kies- und Betontage 2018 ein voller Erfolg!

     

    Français

    Dans le cadre de son 20ème anniversaire, le VKB Aargau accueillait les Journées du gravier et du béton 2018.

    Cette rencontre annuelle de l’Association suisse de l’industrie des graviers et du béton (ASGB) s’est déroulée du 7 au 9 juin 2018 au Trafo à Baden. Le VKB Aargau peut se retourner sur une manifestation réussie sur tous les plans, avec un programme-cadre passionnant!

    Suivez ce lien pour accéder à la galerie de photos des Journées du gravier et du béton 2018

    Galerie de photos

    Nous remercions tous les sponsors de leur soutien – grâce à eux, les Journées du gravier et du béton 2018 ont été un franc succès!

     

    Sponsoren / Sponsors

    GV FSKB Kies- und Betontage Sponsoren

  • Weitere Informationen
    Ökologisch wertvolle Standorte
    bild
    Hier entdecken
    Nachhaltigkeits-Charta
    Bekennung zur Nachhaltigkeit
    webcontact-vkbaargau@itds.ch