«Kiesgruben schaffen Lebensräume für Pioniere der Tier- und Pflanzenwelt.»

Ökologisch wertvolle Standorte der VKB-Mitglieder

Der VKB Aargau hat eine Strategie, in welcher die Rücksichtnahme auf die Natur verankert ist. So taten im August 2016 sämtliche Mitglieder das Commitment zu der Botschaft der Nachhaltigkeits-Charta kund. Die Mitglieder des VKB Aargau fördern die Biodiversität in verschiedenen Projekten und schaffen damit ökologisch wertvolle Standorte für den Lebensraum von Menschen, Tieren und Pflanzen.

Aktuelles

Aktuelles und Veranstaltungen des VKB Aargau

  • Im Rahmen einer Nachfolgeregelung wird eine kommunikations- und verhandlungsstarke Persönlichkeit als Geschäftsführer/-in für den VKB Aargau gesucht. Weitere Informationen zu Aufgaben und Profil sowie Kontaktangaben für Ihre Bewerbung finden Sie im Stelleninserat. 

     

    Weitere Informationen

  • Als Baustoff mit Zukunft bleibt Beton nicht stehen, er entwickelt sich laufend weiter. Vor allem in ökologischer Hinsicht. Energieeffizienz und Emissionsreduktion sind zwei der zentralen Bereiche. Das Ziel: den ökologischen Fussabdruck verkleinern.

    Eine Studie zur Ökobilanz der drei Güterwegtypen Betonspur-, Kies- und Schwarzbelagweg im Raum Aarau kam zum Schluss, dass der Betonspurweg die umweltfreundlichste Variante ist. In der Studie wurde der Umweltfussabdruck der drei Güterwegtypen über den gesamten Lebenszyklus betrachtet. 

     

    Weitere Informationen

  • Seit bald 30 Jahren begeistert der Kieskalender jedes Jahr mit faszinierenden Bildern. Im Jahr 2021 wird es zum ersten Mal keinen Kieskalender geben – aufgrund der aktuellen Situation wird ein Jahr pausiert. Der VKB Aargau ist zuversichtlich, dass die 30. Ausgabe des Kieskalenders im Jahr 2022 erscheinen wird. 

     

    Weitere Informationen

  • Weitere Informationen
    webcontact-vkbaargau@itds.ch