«Kies ist der Stoff, aus dem die Lebensräume sind.»

Wichtig für die Wirtschaft des Kantons Aargau

Die Kies- und Betonwerke der Mitgliedfirmen des VKB Aargau sind von grosser Bedeutung für die Volkswirtschaft des Kantons. Die gesamte Infrastruktur (Strassen, öffentliche Gebäude, Spitäler, Schulen, Industrie, Wohnbauten) ist aus mineralischen Rohstoffen gebaut.

In der Region, für die Region

Die im VKB Aargau zusammengeschlossenen Betriebe bauen jährlich rund 2,5 Mio. m3 Sand und Kies ab und stellen 1,5 Mio. m3 Beton her. Dadurch decken sie den Kies- und Betonbedarf im Kanton. Jährlich verfüllen die Mitglieder des VKB Aargau zudem 2,9 Mio. m3 sauberen Aushub in ihren Abbaustellen sowie in einigen wenigen Aushubdeponien (siehe Grafik).

Attraktive Arbeitgeber

Für ihre insgesamt rund 850 Mitarbeitenden sind die Mitglieder des VKB Aargau auch wichtige Arbeitgeber und Lehrstätten im Kanton Aargau. Sie bieten eine Vielzahl von technischen und kommerziellen Berufen und Lehrgängen an. Mitarbeitende und Lernende werden in ihrer beruflichen Laufbahn gezielt unterstützt.

Aktuelles

Aktuelles und Veranstaltungen des VKB Aargau

  • Im Rahmen einer Nachfolgeregelung wird eine kommunikations- und verhandlungsstarke Persönlichkeit als Geschäftsführer/-in für den VKB Aargau gesucht. Weitere Informationen zu Aufgaben und Profil sowie Kontaktangaben für Ihre Bewerbung finden Sie im Stelleninserat. 

     

    Weitere Informationen

  • Als Baustoff mit Zukunft bleibt Beton nicht stehen, er entwickelt sich laufend weiter. Vor allem in ökologischer Hinsicht. Energieeffizienz und Emissionsreduktion sind zwei der zentralen Bereiche. Das Ziel: den ökologischen Fussabdruck verkleinern.

    Eine Studie zur Ökobilanz der drei Güterwegtypen Betonspur-, Kies- und Schwarzbelagweg im Raum Aarau kam zum Schluss, dass der Betonspurweg die umweltfreundlichste Variante ist. In der Studie wurde der Umweltfussabdruck der drei Güterwegtypen über den gesamten Lebenszyklus betrachtet. 

     

    Weitere Informationen

  • Seit bald 30 Jahren begeistert der Kieskalender jedes Jahr mit faszinierenden Bildern. Im Jahr 2021 wird es zum ersten Mal keinen Kieskalender geben – aufgrund der aktuellen Situation wird ein Jahr pausiert. Der VKB Aargau ist zuversichtlich, dass die 30. Ausgabe des Kieskalenders im Jahr 2022 erscheinen wird. 

     

    Weitere Informationen

  • Weitere Informationen
    Ökologisch wertvolle Standorte
    bild
    Hier entdecken
    Nachhaltigkeits-Charta
    Bekennung zur Nachhaltigkeit
    webcontact-vkbaargau@itds.ch