«Sand und Kies – wichtige Rohstoffe der Baubranche»

VKB Aargau – für einen schonenden Abbau von Rohstoffen

Sand, Kies und Beton sind wichtige Rohstoffe für den Bau von Gebäuden, Strassen, Tunnels und Brücken.

Mit ihren rund 850 Mitarbeitenden bauen die im Verband der Kies- und Betonproduzenten Aargau zusammengeschlossenen Betriebe jährlich rund 2,5 Mio. m3 Sand und Kies ab und stellen 1,5 Mio. m3 Beton her. Dadurch decken sie den Kies- und Betonbedarf im Kanton Aargau. Jährlich verfüllen die Mitglieder des Verbands zudem 2,9 Mio. m3 sauberen Aushub in ihren Abbaustellen sowie in einigen wenigen Aushubdeponien.

Der Verband der Kies- und Betonproduzenten Aargau vertritt seit 1998 als Fachverband die Interessen seiner 42 Mitglieder gegenüber dem Regierungsrat, dem Grossen Rat, Regionalverbänden und den verschiedenen Fachstellen der kantonalen Verwaltung sowie gegenüber der Öffentlichkeit. Zudem bietet der Verband eine branchenspezifische Plattform für den Informations- und Erfahrungsaustausch unter seinen Mitgliedern.

 

Aktivitäten im Rahmen des Jubiläums 20 Jahre VKB Aargau: Nachhaltigkeit erleben – Tag der Offenen Aargauer Kiesgruben

Dieses Jahr feiert der VKB Aargau sein 20-jähriges Bestehen. Aus diesem Anlass wollen der VKB Aargau und seine Mitglieder ihr grosses Engagement in den Bereichen Nachhaltigkeit und Ökologie in den Mittelpunkt stellen. Mit verschiedenen Aktivitäten wie dem «Tag der offenen Aargauer Kiesgruben».

Aktuelles

Aktuelles und Veranstaltungen des VKB Aargau

Weitere Informationen
Ökologisch wertvolle Standorte
bild
Hier entdecken
KIESKALENDER 2019
bild
Zum Artikel
webcontact-vkbaargau@itds.ch